CareWave Lagerungs-Set II- 7-teilig- bestehend aus: Universalkissen XS- Semi-Fowler-Kissen XL-Hemi-Arm-Kissen XL- Deltakissen XL- Fersenentlastungsgurt- Seitenlagerungskissen XL- Transporttasche XS unter Lagerungshilfen Shop > Care Wave Shop > Care Wave Shop
CareWave Lagerungs-Set II- 7-teilig- bestehend aus: Universalkissen XS- Semi-Fowler-Kissen XL-Hemi-Arm-Kissen XL- Deltakissen XL- Fersenentlastungsgurt- Seitenlagerungskissen XL- Transporttasche XS

CareWave Lagerungs-Set II- 7-teilig- bestehend aus: Universalkissen XS- Semi-Fowler-Kissen XL-Hemi-Arm-Kissen XL- Deltakissen XL- Fersenentlastungsgurt- Seitenlagerungskissen XL- Transporttasche XS

Marke / Kategorie: Lagerungshilfen Shop > Care Wave Shop > Care Wave Shop

CareWave Lagerungsset II, 7-teilig bestehend aus: Art. NEG0881 - Universalkissen XS 45 x 30 Art. NEG0611 - Semi-Fowler-Kissen XL 65 x 50 x 15 Art. NEG0732 - Hemi-Armkissen XL 58 x 36undnbsp, 48 x 35Ø Art. NEG0607 - Deltakissen XL 60 x 40 Art. NEG0609 - Fersenentlastungsgurt 90 x 15 Art. NEG0610 - Seitenlagerungskissen XL 180 x 31 Art. NEG0891 - Transporttasche XS undnbsp, CAREWAVE Produktlinie zur Patientenpositionierung CareWave-Lagerungskissenundnbsp, sindundnbsp, alsundnbsp, statischeundnbsp, Positionierungshilfen für Leib, Rumpf und Extremitäten sowohl für die Dekubitusprophylaxe als auch für die Dekubitustherapieunterstützung geeignet. Sie wirken nach dem Weichlagerungs-, Umlagerungs-undnbsp, bzw. Freilagerungsprinzip und unterstützen je nach Kissentyp bei der Lagerung und Positionierung besonders gefährdeter Körperteile bzw.undnbsp, Körperregionen. Dekubitusgefährdete Patienten/Bewohner müssen unverzüglich nach der Risikoerkennung eine entsprechende Prophylaxe – primär eine Druckentlastung (z. B. Positionswechsel, Bewegungsförderung)undnbsp, –undnbsp, erhalten.undnbsp, Istundnbsp, dieundnbsp, Druckentlastungundnbsp, nichtundnbsp, möglichundnbsp, bzw.undnbsp, nicht ausreichend, sollten ergänzend druckverteilende Hilfsmittel eingesetzt werden. Maßnahmen zur Dekubitusprophylaxe müssen regelmäßig auf ihre Wirksamkeit überprüft werden. Ziel der prophylaktischen Maßnahmen ist die Vermeidung des Auftretens von Dekubitus. Eine pflegerische Unterstützung der Positionswechsel bis hin zur vollständigen pflegerischen Übernahme der Durchführung ist dann erforderlich, wenn Patienten/Bewohner nicht mehr in der Lage sind, selbstständig für eine regelmäßigeundnbsp, Druckentlastungundnbsp, zuundnbsp, sorgenundnbsp, bzw.undnbsp, dieundnbsp, vonundnbsp, ihnenundnbsp, ausgeführtenundnbsp, Bewegungenundnbsp, keineundnbsp, ausreichendeundnbsp, Druckentlastungundnbsp, bietenundnbsp, (Expertenstandardundnbsp, Dekubitusprophylaxe in der Pflege vom DNQP, 2. Aktualisierung).Dasundnbsp, Hauptaugenmerkundnbsp, liegtundnbsp, hierbeiundnbsp, aufundnbsp, derundnbsp, Positionierungsunterstützungundnbsp, inundnbsp, Rückenlage, in 30°–40° seitlicher Lagerung rechts oder links und 135°-Lagerung. undnbsp,Dieundnbsp, individuelleundnbsp, Positionierungundnbsp, kannundnbsp, dabeiundnbsp, entwederundnbsp, mitundnbsp, nurundnbsp, einemundnbsp, Positionierungskissenundnbsp, oderundnbsp, durchundnbsp, sinnvolleundnbsp, Kombinationundnbsp, verschiedener Kissenundnbsp, erfolgen, um den gesamten Körper sicher und lagestabil zu positionieren und bestimmte Bereiche des Körpers explizit freizulagern. Personen, die sich täglich um Menschen mit Pflegebedarf kümmern, übernehmen ein großes Spektrum verschiedener Aufgaben, um den Bedürfnissen und Anforderungen der zu pflegenden Person gerecht zu werden. Die Erhaltung und Förderung der Mobilität in Verbindung mit der Prophylaxe von Dekubitalulzerationen ist eine dieser Aufgaben, die in dieser Broschüre betrachtet werden soll. Die Wahl der richtigen Hilfsmittel, die sowohl beim Pflegebedürftigen Wohlbefinden auslösen als auch dem Pflegenden die Arbeit erleichtern, spielt dabei eine entscheidende Rolle. Eine neue ErfahrungImmobilität und die Abhängigkeit von Pflegekräften im Bereich Bewegung ist für viele Patienten/Bewohnerundnbsp, eineundnbsp, existenzielleundnbsp, Erfahrung,undnbsp, derundnbsp, mitundnbsp, Einfühlungsvermögen und Verständnis seitens der Pflegenden begegnet werden muss.Die Intervalle zwischen den Bewegungsförderungen bzw. Positionsveränderungen sindabhängig von: dem individuellen Dekubitusrisiko des Patienten/Bewohners, den therapeutischen und pflegerischen Zielen, den individuellen Möglichkeiten und der Eigenbewegung des Patienten/Bewohners. Die richtigen Hilfsmittel nutzenDruckverteilende Hilfsmittel reduzieren die auf ein bestimmtes Areal einwirkende Belastung. Jeder Patient/Bewohner bringt andere Voraussetzungen in die pflegerische Situation mit ein (u. a. körperliche und psychische Konstitution). Diese müssen bei der Auswahl desgeeigneten Hilfsmittels berücksichtigt werden. Dieundnbsp, einzusetzendenundnbsp, Hilfsmittelundnbsp, zurundnbsp, Druckverteilungundnbsp, sollenundnbsp, nachundnbsp, folgendenundnbsp, Kriterien ausgewählt werden: den prioritären Pflege- und Therapiezielen, den Möglichkeiten der Eigenbewegung des Patienten/Bewohners, den gefährdeten Körperstellen, dem Gewicht des Patienten/Bewohners, den Präferenzen und Wünschen des Patienten/Bewohners, der Abwägung von Kosten und Nutzen. undnbsp, undnbsp, - CareWave Lagerungs-Set II- 7-teilig- bestehend aus: Universalkissen XS- Semi-Fowler-Kissen XL-Hemi-Arm-Kissen XL- Deltakissen XL- Fersenentlastungsgurt- Seitenlagerungskissen XL- Transporttasche XS ist ein Artikel aus der Lagerungshilfen Shop > Care Wave Shop > Care Wave Shop Kategorie.

Weiteres aus Lagerungshilfen Shop

Sissel Venosoft weiss- Venenkissen mit weichem Viscoschaumstoff

Sissel Venosoft weiß Venenkissens mit einer viskoelastischen Auflageschicht Verbindet die hervorragenden Eigenschaften des Venenkissens mit einer viskoelastischen Auflageschicht! Die im SISSEL® Venosoft® Venenkissen integrierte Auflage ermöglicht durch ihre ...
Sissel Medi Support Kniekissen Bequem liegen- entspannt schlafen!

undnbsp, Sissel Medi Support Kniekissen Bequem liegen, entspannt schlafen! Das SISSEL® Medi Support Kniekissen ist einfach mit 2 bequemen Klettbändern an den Beinen zu befestigen vermindert harten Druck auf die Kniegelenke zur Entlastung bei Hüftgelenk- und ...
Fersenschoner Pharma Form- aus viscoelastischem Schaumstoff- Fersenschutz mit PU-Bezug- Stück

Fersenschoner Pharma Form aus viscoelastischem Schaumstoff, mit PU-Bezug Der Fersenschützer aus viskoelastischem Schaumstoff wurde entwickelt, um die Entstehung von Druckgeschwüren an den Fersen zu verhindern Er ist speziell für den Einsatz in Bett und ...
Alpha Gleitmatte M (Turnslide M) 100x70cm PES Carbon

undnbsp, Alpha Gleitmatte M (Turnslide M) reduzieren in einem sehr hohen Maß den Reibungswiderstand zwischen Matratze und Patient Die Gleitmatten erleichtern das Bewegen im Bett und auch das Umsetzen z. B. in einen Rollstuhl Die Gleitmatte M kann ...
Fersenpolster Lammfell Orgaterm (Paar) Fersenschoner

Fersenpolster aus Lammfell Orgaterm Echtfell Fersenschoner 2 Stück Die Vorteile des Fersenpolster aus Lammfell Orgaterm Das medizinische Schaffell der Fersenschoner ist atmungsaktiv, temperaturausgleichend und feuchtigkeitsregulierend, außerdem ...
Fersenpolster Lammfell Orgaterm (Stück) Fersenschoner

Fersenpolster aus Lammfell Orgaterm Echtfell Fersenschoner 1 Stück Die Vorteile des Fersenpolster aus Lammfell Orgaterm Das medizinische Schaffell der Fersenschoner ist atmungsaktiv, temperaturausgleichend und feuchtigkeitsregulierend, außerdem ...
Fersenschoner von Novacare- Fersenpolster mit Polyester-Hohlfasern- ausgezeichnete Scherkraftreduktion- hohe Anwenderverträglichkeit

Novacare Fersenschoner Die Anti-Dekubitus Hohlfaser-Fersenpolster Der novacare® Fersenschoner hat sich über viele Jahre als hochwertige Alternative zu herkömmlichen Fersenschonern bewährt Durch die großzügige Dimensionierung schützt er nicht nur die Ferse ...
Schlaufenband Sling Aufrichthilfe- die den Rückenbereich stützt

Schlaufenband Sling von Etac stützt den Rückenbereich Schlaufenband zur Umlagerung erleichtert Positionskorrekturen Non-Slip Material (rutschsicher) Unterstützung beim Aufstehen/ Hinsetzen undnbsp, Die Vorteile des Schlaufenband Sling von Etac Das ...